Cash App for Comment: Joe Rogan dit à 200 millions d’auditeurs d’acheter du Bitcoin

Standard

Cash App paie beaucoup d’argent à Joe Rogan pour parler de Bitcoin selon son discours scénarisé sur son podcast le plus récent.

Le podcasteur Joe Rogan a utilisé les premières minutes d’un épisode récent pour lire une publicité pour son sponsor Cash App et pour dire aux auditeurs d’acheter Bitcoin.

Dans l’épisode 1515 de l’expérience Joe Rogan sorti le 28 juillet, Rogan a adopté son ton habituel utilisé pour brancher des sponsors publicitaires – y compris Cash App – avant de continuer à énoncer de sérieux points techniques sur Bitcoin Trader, comme l’empilement de sats.

«Le Bitcoin est une monnaie numérique transformationnelle qui agit comme un réseau de paiement peer-to-peer décentralisé alimenté par ses utilisateurs, sans autorité centrale», a lu Rogan.

„J’aime cela. J’aurais aimé que ce soit la façon dont nous avons échangé des devises, et peut-être le sera-t-il à l’avenir. Monter à bord.“

Qu’est-ce qu’un sat Joe?

Le podcasteur, très probablement conscient que beaucoup de ses quelque 200 millions d’auditeurs (le triple des auditeurs d’Alyssa Milano selon l’actrice) ne connaissent peut-être pas le terme «sats», a spéculé sur le créateur de Bitcoin Satoshi Nakamoto:

«Je ne sais même pas si c’est leur vrai nom. C’est l’une de ces choses étranges où Internet a toujours essayé de savoir de qui il s’agissait. »

Rogan a déjà déclaré que son podcast n’avait pas nécessairement besoin d’annonces de Cash App, ce qui (si c’est vrai) rend l’approbation au moins en partie authentique.

Tendre la main aux influenceurs

Cash App, le service de paiement développé par Square, offre aux utilisateurs la possibilité d’acheter et de vendre du BTC depuis 2018. Cependant, le PDG de Twitter et Square, Jack Dorsey, a apparemment intensifié ses efforts pour promouvoir le service.

Dorsey a tweeté une photo avec le logo Bitcoin sur un véhicule NASCAR sponsorisé par Cash App conduit par Darrell «Bubba» Wallace le 14 juillet. Wallace, le seul pilote afro-américain de la plus grande série de courses de NASCAR, est devenu beaucoup plus médiatisé ces derniers mois pour ses efforts pour combattre le racisme perçu dans le sport.

Sponsoring Cash App, crypto au choix
Cointelegraph a rapporté en juin que Rogan utilise le navigateur Brave axé sur la confidentialité pour éviter les publicités Internet et le suivi de Google. Le podcasteur a également eu des invités de premier plan sur son podcast de la cryptosphère, notamment le taureau Bitcoin Andreas Antonopoulos et Elon Musk.

Zal Bitcoin verder profiteren van Goldman Sachs‘ Dollar Debasement Warning

Standard

Bekende investeringsbank Goldman Sachs heeft gewaarschuwd voor het debasement van de Amerikaanse dollar. Zal dit ten goede komen aan Bitcoin?

Gisteren waarschuwde Goldman Sachs dat de US Dollar een groot risico loopt om zijn status als ’s werelds reservevaluta te verliezen. Dit komt te midden van de toenemende bezorgdheid over de inflatie in de Verenigde Staten. Zal dit leiden tot een verdere prijsstijging van de Bitcoin in de nabije toekomst?

De ondergang van de dominantie van de dollar is nabij: Goldman Sachs
Volgens een artikel van Bloomberg heeft de Amerikaanse investeringsbankgigant Goldman Sachs in een rapport een scherpe waarschuwing gegeven over de Amerikaanse dollar. Hij zei dat de greenback het gevaar loopt ‚zijn status als reservevaluta van de wereld te verliezen‘.

Dit is een direct gevolg van de inspanningen van de Federal Reserve om ‚de door een pandemie getroffen Amerikaanse economie te redden‘ door middel van opeenvolgende fiscale stimuleringsmaatregelen, aldus het rapport.

Met de balans van de FED die al ‚$3 biljoen rondes‘ doet, en het Congres dat een andere ’stimulerende zet‘ goedkeurt, kon de dollar zijn forexmarktdominantie vaarwel zeggen.

Niet een Mogelijkheid maar de Gouden Verzameling zegt het allemaal…

Goldman Sachs is echter van mening dat het bovenstaande geen noodzakelijke mogelijkheid is. Toch is het voorbehoud een weerspiegeling van de gevoelens van tal van beleggers die de markten van contant geld naar goud hebben gesprongen.

„Goud is de valuta van het laatste redmiddel, vooral in een omgeving als de huidige waarin regeringen hun fiatvaluta’s verlagen en de reële rentevoeten naar een historisch dieptepunt duwen“, schreef Goldman strategen, waaronder Jeffrey Currie. Er zijn nu, zeiden zij, ,,echte zorgen rond de levensduur van de dollar van de V.S. als reservevaluta.“

De recordbrekende rally van het gele metaal aan bijna het $2000/ounce-teken spreekt boekdelen over de sombere toestand van de collectieve economische toestand van de wereld.

Zal Bitcoin verder profiteren?

Zoals CryptoPotato meldt, hebben investeerders de QE-bewegingen van verschillende regeringen gevolgd.

Anticiperend op de onophoudelijke gelddruk en de toegenomen financiële onzekerheid, hebben ze al voet aan de grond gezet in de Bitcoin- en goudmarkten. De BTC-prijs steeg met bijna 15 procent in de afgelopen 24 uur.

Volgens Messari’s Eric Turner kunnen winstgevende DeFi-beleggers de Bitcoin-prijzen ook verhogen door hun ‚yield farming gains‘ te gebruiken om meer BTC te kopen. Maar zal de topcryptocurrency meer winst zien?

Ja, volgens Charles Edwards, digital asset manager bij Capriole. De oprichter van Bitcoin’s Energy Value-theorie is van mening dat deze laatste rally solide is, omdat het gebeurde in correlatie met goud en niet met aandelen.

Dit is slechts het begin, en er komt nog meer.

Ook zei een populaire Twitter-gebaseerde crypto handelaar en marktanalist, dat de technische setup rijp is voor de Bitcoin-prijs om naar het $18.000 niveau te schieten.

In zijn tweet ‚Ethereum, Jack‘ zei:

BTC geeft de schoonste breakout-retestopstelling die ik in een zeer lange tijd heb gezien, terwijl elke correctiegolf sinds 4K verticale heraccumulatie is geweest.

BTC, ETH, BCH, BSV, ADA Prisanalys: kommer tillväxt för Altcoins att pausa efter att Bitcoin (BTC) blir mer flyktigt?

Standard

Gårsdagens blygsam tillväxt var falsk eftersom mynten inte kunde upprätthålla uppsvinget. För tillfället är alla kryptokurserna från topp 10-listan i rött, och den största förloraren är den senaste toppvinnaren Cardano (ADA), vars kurs har sjunkit med 3,68% sedan igår.

Bitcoin (BTC) fortsätter att minska; minskningen av försäljningsvolymen minskar emellertid att björnarna inte är lika aktiva som tidigare. Sammantaget har kursen för huvudkryptot förblivit relativt oförändrad under veckans gång och sjunkit 0,49%.

Bitcoin (BTC) tappar närmare 8 800 $ -märket, vilket är det sista hoppet om en hausseartad trend. Det baisseartade inflytandet förblir relevant, men säljarna kommer troligtvis inte att bryta det för första gången eftersom det skulle vara en långsiktig retestnivå.

I detta fall kan Bitcoin (BTC) studsa av 8 800 $ -märket, följt av en möjlig uppgång till 10 000 $ beroende på den hausse impulsen

För några dagar sedan avvisade Ethereum (ETH) mot Bitcoin (BTC). Idag har dess hastighet sjunkit med nästan samma procentandel som den ledande krypto.

När det gäller prisåtgärder fortsätter huvudsakliga altcoin att handla i sidled. Baserat på handelsvolymen är det osannolikt att myntet kommer att sprängas när som helst snart det inte finns några köpare eller säljare. Dessutom visar Bollinger Bands en lika kraftparitet mellan tjurar och björnar. Det är därför som den pågående trenden troligen kommer att fortsätta handla mellan $ 215 och $ 225.

Även om Bitcoin Cash (BCH) har tappat nästan samma värde som Bitcoin (BTC) och Ethereum (ETH), ser det ut mer djärvt. Kursen för altcoin har stigit med 0,47% under föregående vecka

Handeln äger rum inom den fallande kanalen, som bildades i början av april 2020. För närvarande finns det ingen styrka av tjurarna eftersom volymen förblir på samma nivå. Detta leder till en eventuell nedgång till kanalens botten på 205 $. Följande scenario kan inträffa under andra hälften av sommaren 2020.

Bitcoin SV (BSV) har överträffat alla ovan nämnda mynt eftersom priset har sjunkit med bara 0,08% sedan igår. När det gäller resultat per vecka har myntet förlorat 2,06%.

Men dagens relativt positiva bild mot andra mynt kan inte rädda Bitcoin SV (BSV) från den pågående nedgången. En baisseartad divergens har bildats i den dagliga tidsramen, vilket innebär att cryptocurrency ännu inte har uppnått den översålda zonen. Respektivt kan man tänka på det sista fallet till $ 130 innan tjurarna kan visa en viss styrka för en retur.

Vid presstiden handlade Bitcoin SV till 154 $.

Indien wird Crypto nicht wieder verbieten

Standard

Indische Unternehmen glauben nicht daran, dass ein weiteres Verbot von Kryptowährungen verhängt werden wird, und verstärken ihre Bildungsanstrengungen, um die Adoption zu fördern.

Wichtige Mitbringsel

  • Gerüchte über ein weiteres indisches Verbot von Krypto
  • Währungen kamen letzte Woche in Umlauf
  • Die Nachricht erregte Aufsehen im Land, das im April sein jüngstes Krypto-Verbot aufhob.
  • Indische Krypto-Unternehmen halten dies jedoch für höchst unwahrscheinlich und haben verschiedene
  • Aufklärungsbemühungen eingeführt, um die Adoption zu fördern

Ein neues Verbot von Bitcoin Superstar Besitz in Indien ist unwahrscheinlich, sagen Unternehmen, die in der Kryptoindustrie des Landes arbeiten. Die Gerüchte über ein neues Verbot begannen letzte Woche, nachdem in einem Nachrichtenbericht ein namenloser Regierungsbeamter zitiert wurde, der sagte, ein Anti-Krypto-Vorschlag sei in Arbeit.

Bitcoin Superstar in Indien nutzen

Krypto-Verbot-Gerüchte sind „übertrieben“

Nachdem der indische Oberste Gerichtshof ein zwei Jahre altes Verbot aufgehoben hatte, das Banken daran hinderte, Unternehmen, die mit Kryptowährungen handeln, Dienstleistungen anzubieten, begann die Branche, sich auf einen Zustrom neuer Kunden einzustellen. Mit über 1,3 Milliarden Menschen gilt Indien als die nächste treibende Kraft für die Branche.

Der aufblühende Sektor wurde jedoch in der vergangenen Woche bis ins Mark aufgewühlt, als Gerüchte über ein weiteres mögliches Verbot online in Umlauf kamen. Auslöser dieser Gerüchte war ein Bericht der Economic Times. In der Veröffentlichung wurde ein namenloser Regierungsbeamter zitiert, der sagte, dass ein im Juli 2019 vorgeschlagener Gesetzentwurf zum Verbot des Besitzes von Kryptogeld erneut in Erwägung gezogen werden würde.

Während die Quellen selbst nicht bestritten wurden, sind Unternehmen, die im Kryptosektor tätig sind, der Meinung, dass diese Gerüchte „übertrieben“ und „höchst unwahrscheinlich“ sind. Nischal Shetty, der Gründer und CEO von WazirX, sagte, dies seien nichts weiter als Gerüchte und Vermutungen. Shetty, dessen Austausch im vergangenen Jahr von Binance übernommen wurde, sagte, dass seine eigenen Quellen innerhalb der Regierung „sehr positiv“ über die Regulierung seien und Verbote nicht erwähnt hätten.

Gerüchte missachten, Arbeit an der Adoption

Sumit Gupta, Mitbegründer und CEO von CoinDCX, einer der größten Börsen mit Sitz in Indien, sagte, dass das Überdenken „alter Scheine“ Teil des Prozesses zur Regulierung der Verwendung und des Eigentums von Kryptowährungen sei.

Gupta ist der Ansicht, dass der indische Kryptosektor seine Blütezeit noch vor sich hat, weshalb CoinDCX eine neue Online-Plattform für den Bildungsbereich namens DCX Learn ins Leben gerufen hat. In einer Pressemitteilung, die Crypto Briefing zur Verfügung gestellt wurde, sagte das Unternehmen, dass DCX Learn Teil seines Plans sei, Kryptowährungen für 50 Millionen Menschen in Indien einzuführen. Die Plattform wird Lernmaterial in Form von Leitfäden und Artikeln sowie umfangreiche Online-Kurse und interaktive Vorträge anbieten.

Die neu eingeführte Lernplattform veranschaulicht perfekt die ehrgeizigen Pläne der Branche, den riesigen indischen Markt zu erschließen. DCX Learn füllt zweifellos eine Lücke im Markt. Kashif Raza, der Mitbegründer von CryptoKanoon, sagte, es bestehe ein Bedarf an besserem Zugang zu Wissen und Toolsets, um den Einstiegsprozess sicher und produktiv zu gestalten:

„Die Einführung von DCX Learn erfolgt zu einer Zeit, in der Indien in Sachen Kryptographie einen Aufschwung erlebt, und da den indischen Nutzern mehr Ressourcen und Informationen zur Verfügung stehen, sind wir zuversichtlich, dass die Branche ein langfristiges, nachhaltiges Wachstum erzielen kann.

Ex-Bitcoin-Entwickler regelt Verleumdungsklage wegen sexueller Übergriffe

Standard

Der frühere Bitcoin Core-Entwickler Peter Todd hat seine Klage wegen Verleumdung gegen Isis Lovecruft, eine Expertin für Datenschutztechnologien, beigelegt, die im Februar 2019 getwittert hat, Todd sei ein „Vergewaltiger“.

Lovecruft, der nicht-binäre Pronomen verwendet, behauptete 2019, Todd habe sie sexuell belästigt und ihren Arm gepackt, was er bestritt

Nachdem er Lovecruft wegen Verleumdung verklagt hatte, berichteten zwei anonyme Frauen in Gerichtsakten hier ausführlich über sexuelle Übergriffe von Todd. Am 15. Juli 2019 reichte Lovecruft einen Anti-SLAPP-Antrag ein und forderte das Gericht auf, die Klage von Todd abzuweisen, um die Redefreiheit einzuschränken.

Am Dienstag twitterte Lovecruft, ohne den ursprünglichen Tweet zu löschen: „Peter Todd hat mich nie vergewaltigt oder sexuell angegriffen.“ Auf der GoFundMe-Seite von Lovecruft heißt es, dieser Tweet sei im Rahmen der Einigung erforderlich gewesen. Todd nannte hohe Anwaltskosten als Hauptgrund für die Beilegung des Falls, den er ursprünglich im April 2019 beim US-Bezirksgericht für den nördlichen Bezirk von Kalifornien in Oakland eingereicht hatte.

„Ich habe mich niedergelassen, weil mir das Geld ausgegangen ist. Ich hätte den Fall lieber behalten. Aber das wirklich Wichtige war, vage Anschuldigungen – die überraschend schädlich waren – in etwas zu verwandeln, auf das ich tatsächlich reagieren konnte “, sagte Todd gegenüber CoinDesk. „Isis hat vage Behauptungen aufgestellt.“

Lovecruft nutzte GoFundMe, um rund 35.800 US-Dollar für Anwaltskosten zu sammeln. Sie akzeptierten auch Kryptowährungsspenden, darunter Bitcoin, Monero und mehrere andere.

Bitcoin

Die Crowdfunding-Seite von Lovecruft bietet eine mehrdeutige Aussage:

„Die Grundbedingungen des Vergleichs sind: Todd erklärte sich bereit, seine Klage gegen Lovecruft abzuweisen und ohne finanzielle Erholung wegzugehen, als Gegenleistung für eine Erklärung von Lovecruft, in der klargestellt wird, dass sie nicht behaupten (wie sie nie behauptet haben), dass Todd vergewaltigt hat oder sie persönlich sexuell angegriffen. “

Dies würde sich auf die Behauptung des Armgreifens beziehen, nicht auf die Anschuldigungen wegen sexueller Übergriffe der beiden anonymen Ankläger, die beide in Gerichtsakten als „Jane Doe“ identifiziert wurden. In einer Erklärung gegenüber CoinDesk sagte Todd, Lovecruft und ein männlicher Zeuge hätten einen Interessenkonflikt, weil beide an dem Zcash-Projekt beteiligt waren, das Todd oft kritisiert.

Atari partners with Litecoin Foundation and offers LTC discounts for game consoles

Standard

This Tuesday Atari Group announced a partnership with the

  1. Ethereum Code
  2. Bitcoin Champion
  3. Bitcoin Rush
  4. Bitcoin Profit
  5. Bitcoin System

Foundation, betting on the union of interests between the crypto and gaming community.

Atari has raised 74.19 Bitcoin (BTC), a value of approximately $514,000, over the course of the pre-sale stage of its initial coin offering so far. The funds came primarily from partners. Atari will not only accept investments in Litecoin (LTC), Bitcoin and Ether (ETH), but players will be able to pay for their video game system, or VCS, with Litecoin and receive a discount. It will be available at the foundation’s online store.

Litecoin Foundation Migrates to BitGo’s Multi-Signature Wallet

The interaction between gamers and crypto
Atari CEO Frederic Chesnais told Cointelegraph that he expects the Litecoin community to be receptive to collaboration:

„I hope that Litecoin will be a great community. There is a good interaction. At the end of the day, we hope that people will take advantage of the discounts and take the opportunity to use Litecoin as well.

Atari is not releasing an ICO token… He’s releasing 2 tokens, and a crypto coin casino

Fantastic connection with gamers
Jay Milla, head of marketing at Litecoin, told Cointelegraph that he also believes there is a strong interaction between the two communities:

„We both have a fantastic connection to the games or the players as well. In the world of digital currency, obviously, there are many people in the gaming space who are usually the first to adopt what’s new. And it’s great to see a brand like Atari reinvent itself. There are plans for us to see ways we can work together on everything Atari is doing.

The Litecoin Foundation is producing a horror film with Johnny Knoxville

In addition, according to Chesnais, the VCS could be used to work on a variety of blockchain use cases:

„The VCS is very interesting. It’s your personal computer. So I think in the crypto community, it could become one of the platforms, which is very flexible and you can use it to work on blockchain cases.

Recently, the video game industry has become one of the most popular areas for the adoption of blockchain technology. With Litecoin being one of the top 10 crypto currencies and having one of the largest communities, this partnership could further contribute to the adoption of blockchain and crypto currencies in the games space.

Bitcoin ist keine F*cking Systemic Hedge

Standard

Meltem Demirors: „Bitcoin ist keine F*cking Systemic Hedge, wenn Sie Ihre Bitcoin bei einem Finanzinstitut halten“

Der Risikokapitalgeber Meltem Demirors erklärt, wie der Zusammenbruch des Ölmarktes und die allgemeineren Turbulenzen auf den Finanzmärkten die Bitcoin-Erzählung umgestalten.

Meltem Demirors, Chief Strategy Officer von CoinShares, teilte ihre Ansicht darüber, wie sich die jüngste Krise auf dem Ölmarkt auf die sich ständig ändernden Erzählungen bei Bitcoin Revolution rund um Bitcoin auswirken wird.

 ständig ändernden Erzählungen bei Bitcoin Revolution

Demirors zufolge ist der jüngste Absturz der Ölpreise ein Wendepunkt, der die Erzählungen in der Investmentwelt für immer verändern wird. Wie sie darauf hinweist, hat die von COVID-19 ausgelöste Krise „all unsere Erwartungen darüber, was normal ist, enttäuscht“, weshalb es „absurd“ sei, eine Rückkehr zum Status quo zu erwarten.

„Wir erleben nicht nur eine Neubewertung des Öls. Wir sehen ein Nachdenken über die gesamte Energie-Wertschöpfungskette.

Nach diesem Ereignis argumentiert Demirors, dass sich die geopolitischen Interessen zunehmend vom Zugang zu Energie auf den Zugang zu „Computern und Konnektivität“ verlagern werden. Sie diskutiert auch Chinas Bemühungen, „das digitale Rennen zu gewinnen“, als Beispiel für diesen Wandel. Die Turbulenzen auf den traditionellen Märkten verändern auch das Konzept des Risikos, was sich wahrscheinlich zu Gunsten von Bitcoin auswirken wird.

„Bei Zinssätzen von Null gibt es wirklich keine risikoarmen, stabilen, festverzinslichen Vermögenswerte mehr, die feste Erträge generieren“.

Demirors zufolge verlagert sich das Interesse der Investoren zunehmend auf risikoreiche und ertragreiche Vermögenswerte wie Bitcoin. Auch die Einstellung der Menschen zur Volatilität verändert sich. Da traditionell nicht volatile Vermögenswerte große Preisschwankungen aufwiesen, sieht die Volatilität von Bitcoin nicht mehr ungewöhnlich aus, und die Einstellung der Anleger wird sich entsprechend ändern.

Existenzielle Bedrohungen

Die Demirors wiesen auch darauf hin, dass es immer noch eine Reihe existenzieller Bedrohungen für Bitcoin gibt. Wenn man bedenkt, dass die meisten Bitcoin-Inhaber sich auf Finanzinstitutionen wie Börsen als Verwahrer verlassen, können ihre Vermögenswerte immer noch von der Regierung eingefroren oder beschlagnahmt werden.

„Es gibt viele Leute, die versuchen, diese Erzählung um Bitcoin als eine systemische Absicherung zu verkaufen, während sie in Wirklichkeit ihre Bitcoin nehmen und sie direkt zurück ins Finanzsystem schieben, was diese Art von Argument effektiv negiert“.

Nach 15% Gewinn in 7 Tagen nimmt das Chainlink (Link) -Volumen ab. Was kommt als nächstes? Preisanalyse & Übersicht

Standard

Chainlink gewann im Kanal weiter an Dynamik. In den letzten sieben Tagen ist LINK um mehr als 15% gestiegen. Gegenüber BTC stehen Preis und Volumen im Gegensatz dazu, aber der Aufwärtstrend von LINK bleibt auf dem 4-Stunden-Chart gültig.

LINK / USD: Chainlink Recovery findet in einem fünfwöchigen Kanal statt
Wichtige Widerstandsstufen : 3,8 USD, 4 USD, 4,5 USD

Wichtige Unterstützungsstufen : 3,38 USD, 3 USD, 2,5 USD

Chainlink erholte sich über Nacht leicht um 4%, nachdem es gestern einen dreitägigen Rückgang von 3,8 USD (am 18. April) auf 3,38 USD verzeichnet hatte. Diese Erholung hat Link auf einen erneuten Anstieg auf 4 US-Dollar vorbereitet.

Während der Kurs Stärke zeigt, bewegt er sich derzeit um 3,61 USD gegenüber dem US-Dollar

Chainlink sieht bullisch aus, kann aber etwas auf 3 USD fallen, wenn die orangefarbene Trendlinie nicht als Unterstützung gilt. Wie auf dem 4-Stunden-Chart hier zu sehen ist, begann Link einen Aufwärtstrend, nachdem er im März auf 1,3 USD gefallen war.

Der Preis hat in den letzten Wochen weiterhin einen aufsteigenden Kanal respektiert. Der Preis von Chainlink würde weiter steigen, solange dieser Kanal gültig bleibt. Ein Ausbruch würde bestimmen, ob die bullische Aktion fortgesetzt wird oder nicht.

Bitcoin

Chainlink-Preisanalyse

Link wird derzeit von der orangefarbenen Trendlinie unterstützt. Wenn diese Trendlinie weiterhin anhält, könnte der Preis den aktuellen monatlichen Widerstand von 3,8 USD erneut testen, gefolgt von 4 USD und möglicherweise langfristig 4,5 USD, der derzeit über dem Kanal liegt.

In der Zwischenzeit hält Chainlink ein wöchentliches Unterstützungsniveau von 3,38 USD um die orange Linie.

Ein Verkauf unter diesem Niveau sollte den Preis auf die Unterstützung des Senders bei 3 USD zurückziehen. Ein bärisches Spiel ist wahrscheinlich, wenn Link unter diesen Kanal fällt. Die nächste Unterstützung, die Sie hier sehen können, ist 2,5 US-Dollar.

LINK / BTC: Chainlink-Probleme im Versorgungsbereich
Schlüsselwiderstandsstufen : 52600 SAT, 54000 SAT, 56000 SAT

Wichtige Unterstützungsstufen : 50000 SAT, 46800 SAT, 43400 SAT

Nach der jüngsten Erholung von Bitcoin auf 7000 USD konnte Chainlink in den letzten 24 Stunden ebenfalls einen deutlichen Anstieg von 4% verzeichnen. Der Preis ist zum Zeitpunkt dieses Schreibens leicht auf rund 52000 SAT gestiegen.

Es ist wichtig, auf den Preis und das Volumen zu achten, die derzeit im 4-Stunden-Zeitraum nicht übereinstimmen. Während der Preis von Chainlink über 50000 SAT stieg, schwindet das Volumen weiter, um auf eine schwache Nachfrage hinzuweisen.

In der Zwischenzeit bleibt der Preis für eine Weile im Versorgungsbereich von 52400 SAT stecken, was Link in einen Konsolidierungsmodus versetzt. Ein großer Schritt steht vor der Tür.

Eine andere Sache, auf die man achten sollte, ist die Double-Top-Formation, die Chainlink in jedem Moment höchstwahrscheinlich in einen bärischen Zustand versetzt. Wenn die graue aufsteigende Linie jedoch lange halten kann, könnte die laufende Konsolidierung nur der Ausgangspunkt eines neuen Aufwärtszyklus sein.

Chainlink-Preisanalyse

Wenn Chainlink – zusammen mit der grauen Trendlinie – unter die rote Unterstützungslinie von 50000 SAT fällt, kann dies zu einem Verkauf an 46800 SAT-Unterstützung an der ersten grünen Linie führen.

Es ist wahrscheinlich, dass ein Double-Top-Muster abgespielt wird, wenn diese Unterstützung unterbrochen wird. Die folgende zu beobachtende Stufe ist die 43400 SAT-Unterstützung.

Auf der anderen Seite könnte Chainlink genauso gut auf 52600 SAT-Widerstand zurückklettern. Ein erfolgreicher Durchbruch über diesen Widerstand könnte mittelfristig einen Kauf auf 54000 SAT und 56000 SAT Widerstand auslösen

Warum der Absturz von Bitcoin unter 6.000 Dollar der Beginn von etwas Schlimmerem sein könnte

Standard

Bitcoin hat sich in den letzten Stunden nicht allzu gut geschlagen. Wie von diesem Outlet bereits berichtet, ist die Kryptowährung erst vor wenigen Stunden unter 6.000 Dollar gefallen und fiel damit zum ersten Mal seit einer Woche unter diese wichtige psychologische Stufe.

Die Krypto-Währung scheint bereit zu sein, ihre laufenden Tages- und Wochenkerzen unter diesem Niveau zu schließen, was einen leichten Schlag für die Bullen bedeuten würde. Tatsächlich erwarten viele Händler, dass der Vermögenswert in den kommenden Tagen weiter nach unten tendiert.

Der Ausblick von Bitcoin ist nicht zu heiß

Filb Filb, der Krypto-Händler, der die Preisaktion von Bitcoin Era im 4. Quartal 2019 und Januar 2020 auf den Punkt genau vorhergesagt hat, teilte kürzlich die untenstehende Grafik im Zuge des Rückgangs unter 6.000 Dollar mit. Das Diagramm zeigt eine Reihe von Bitcoin-Charts (von kurzen Zeitrahmen bis hin zu langen Zeitrahmen).

BitcoinSein Indikator rät ihm, in sieben von acht Zeitrahmen „kurz“ zu bleiben, was darauf hinweist, dass weitere Abwärtsbewegungen für den Krypto-Währungsmarkt möglich sind. Derselbe Indikator riet Händlern, short oder zumindest in bar zu bleiben, um dem brutalen Drawdown vom 12. März entgegenzugehen, während dessen Bitcoin von $7.700 auf einen Preis von nur $3.800 fiel.

Zusätzlich zu der rückläufigen Erzählung bemerkte ein Top-Krypto-Händler kürzlich, dass das Tages-Chart von Bitcoin im Moment drei erschütternde Anzeichen aufblitzen lässt:

  • Das Tom Demark Sequential, das den Höchststand von Bitcoin im Jahr 2019 bei $14.000 und den Tiefststand bei $6.400 angab, ließ kürzlich eine grüne „9“-Kerze aufleuchten, was auf eine bevorstehende Umkehr hindeutet.
  • Der stochastische RSI hat einen rückläufigen Crossover erfahren, was darauf hindeutet, dass die Abwärtsbewegung noch nicht abgeschlossen ist.
  • Das MACD-Histogramm ist derzeit rückläufig und scheint in den nächsten Tagen negativ zu werden.

Darüber hinaus teilte Händler DonAlt, ein pseudonymer Analyst, der einen Großteil des jüngsten Abschwungs als „vertraut“ bezeichnete, kürzlich mit, dass sich die Preisaktion „vertraut“ anfühlt, und verwies auf seine Einschätzung, dass die aktuelle Preisaktion die vor der Kapitulation am 12. März gesehene widerspiegelt.

Bitcoin-Betrüger drohen damit, Häuser von Opfern in die Luft zu jagen, Warnung der kanadischen Polizei

Standard

Die OPP drängt die kanadischen Bürger, nicht in die Falle von Lösegeldern zu tappen, die drohen, Häuser in die Luft zu sprengen, wenn sie nicht mit Bitcoin bezahlt werden.

Bitcoin-Betrüger drohen damit, Häuser von Opfern in die Luft zu jagen, Warnung der kanadischen Polizei

Niemand will aufwachen, wenn eine Nachricht über Sprengstoff in seinem Haus erscheint. Dies scheint jedoch eine schreckliche Realität für einen Bewohner von Seaforth (Südontario, Kanada) zu sein, der einige Tage zuvor eine solche Bitcoin Future Drohung erhielt. „Vor 48 Stunden haben wir 3 Sprengsätze im Taschenformat an drei verschiedenen Orten um Sie herum platziert, um zu sagen, lebendig gehen Sie zum Link“, hieß es in der E-Mail.

Der Brief war an ihren Ehemann adressiert, was ihn überzeugend aussehen ließ. Nachdem sie jedoch die Ontario Provincial Police (OPP) kontaktiert hatte, stellte sich heraus, dass die unheilvolle E-Mail nur ein Betrug war.

Die OPP warnt davor, dass solche Lösegeldgeber die Opfer einfach nur überrumpeln wollten und sie dazu bringen wollten, den erforderlichen Geldbetrag zu schicken. Diese Art von Betrug ist nicht neu. Seit kurzem ziehen es die Betrüger jedoch vor, Zahlungen in Bitcoin zu verlangen, was es sehr schwer macht, die Empfänger von unrechtmäßig erworbenem Geld zu verfolgen.

Bitcoin

Lösegelder bei Bitcoin gibt es in allen Formen und Ausprägungen

Wie von U.Today berichtet, gibt es leistungsstarke Kryptocurrency-Lösegeldprogramme, die in der Lage sind, Ihren Computer dauerhaft zu verschlüsseln.

Das kanadische Anti-Betrugs-Zentrum (CAFC) fordert potentielle Opfer auf, kein Geld an Lösegeldempfänger zu schicken (besonders diejenigen, die mit Hilfe von Geschenkkarten oder Bitcoin bezahlen wollen).

Abonnieren Sie U.Today auf Facebook, und werden Sie in alle täglichen Top-Nachrichten, Geschichten und Preisvorhersagen über die Kryptowährung involviert!